Eine Auswahl unserer Berater

  • Bild des Teammitglieds
    Managing Director
    Michael BRONS
    Michael Brons leitet den Bereich Public bei Orphoz. Er verfügt über langjährige Beratungserfahrung in der Organisations- und Prozessberatung sowie im Bereich IT-Management im öffentlichen Sektor. Er hat hausweite Organisationsuntersuchungen in obersten Bundesbehörden begleitet und für mehrere Landesverwaltungen E-Government- und Digitalisierungsstrategien erarbeitet. Zuvor war Michael Brons für eine große europäische IT- und Managementberatung als Leiter des Business Consulting für den öffentlichen Sektor in Deutschland tätig. Er hat Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg studiert.
  • Bild des Teammitglieds
    Vice President
    Klaus WIERWILLE
    Klaus Wierwille ist Experte für den öffentlichen Sektor auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene mit Beratungsschwerpunkten u.a. in Organisation, Prozessen, Personalwirtschaft, Kommunikation, IT-Management, Projektmanagement, Unternehmensführung und Wirtschaftsförderung. Zusammen mit dem Managing Director leitet er den Bereich Public. Klaus Wierwille arbeitete in über 30 Berufsjahren z.B. als Sachgebietsleiter und Organisationsberater des Bundesverwaltungsamtes, Beamter im Organisationsreferat des Bundesministeriums des Innern sowie als Leitender Berater, Manager, Global Outsourcing Governance Lead und Deputy Global APMO Director eines internationalen Beratungsunternehmens. Er verfügt über Erfahrungen aus mehr als 40 Projekten in Ministerien, Behörden und Nichtregierungsorganisationen, einem weltweiten Outsourcing Account bei einem Schweizer Versicherungskonzern sowie aus dem politischen Raum. Klaus Wierwille ist Diplom-Volkswirt (Universität Osnabrück) und Diplom-Verwaltungswirt (Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Köln).
  • Bild des Teammitglieds
    Projektmanager
    Georg GLAVANOVITS
    Seit mehr als 5 Jahren berät Georg Glavanovits Klienten intensiv zu Innovations- und Förderagenden auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene sowie im Bereich der Infrastruktur- und Sportförderung auf Landesebene, regionale Wirtschaftsförderung, Innovationsstrategien und -förderung, des kommunales Beteiligungsmanagements, der Energie- und Clusterstrategien sowie des Flüchtlingsmanagements. Neben einem Mag.phil. in Philosophie verfügt Georg Glavanovits über einen LL.B. in Europarecht (Schwerpunkt Verwaltungsrecht) sowie einen LL.M. in ökonomischer Rechtsanalyse (Law and Economics).
  • Bild des Teammitglieds
    Projektmanagerin
    Dr. Susanne ZUBLER
    Dr. Susanne Zubler hat sich auf die Themen Führung und Controlling sowie Prozess- und Organisationsoptimierung in öffentlichen Institutionen spezialisiert. Zuvor war Dr. Susanne Zubler im Generalsekretariat des Eidgenössischen Finanzdepartements und in der Unternehmensberatung tätig. Sie verfügt über eine Promotion im Bereich Management und Controlling (WHU-Otto Beisheim School of Management) und einen Master in Betriebswirtschaftslehre (Universität Zürich)
  • Bild des Teammitglieds
    Projektmanagerin
    Claudia MAHRHOLZ
    Claudia Mahrholz hat langjährige Erfahrungen in der Beratung des öffentlichen Sektors auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene. Hierbei ist sie auf die Themen Management- und Organisationsberatung mit Schwerpunkt Change Management, IT-Controlling sowie Personalbedarfsentwicklung und Geschäftsprozessoptimierung spezialisiert. Zuvor war Claudia Mahrholz für eine große europäische IT- und Managementberatung im Business Consulting für den öffentlichen Sektor in Deutschland tätig. Sie hat Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Öffentliche Wirtschaft an der Hochschule Harz studiert.
  • Bild des Teammitglieds
    Projektmanager
    Timo GRAF VON KOENIGSMARCK
    Timo Graf von Koenigsmarck hat in sechs Jahren Tätigkeit bei führenden Unternehmensberatungen, dem Auswärtigen Amt, den Vereinten Nationen sowie der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit umfassende Erfahrung im öffentlichen Sektor und der Privatwirtschaft gesammelt. Schwerpunkte seiner Beratertätigkeit für die öffentliche Hand lagen in der Projektleitung, Strategieumsetzung von Programmen zu Erweiterung des (digitalen) Dienstleistungsangebots sowie strategischer Kommunikation. Timo Graf von Koenigsmarck hat einen Masterabschluss der Johns Hopkins Universität im Fachbereich Ökonomie und Internationale Beziehungen.
  • Bild des Teammitglieds
    Senior Beraterin
    Katharina CESANA
    Katharina Cesana hat eine langjährige Berufserfahrung als Beraterin und Projektmanagerin im öffentlichen Sektor sowie in der Privatwirtschaft. Sie ist spezialisiert auf die Organisationsentwicklung (Strategieentwicklung, Change Management, Umsetzungsbegleitung) sowie den Aufbau von Kooperationen. Darüber hinaus liegt ihr Schwerpunkt im Projektmanagement, insbesondere auf der Optimierung von Prozessen sowie dem Monitoring und der Evaluierung. Vor ihrer Tätigkeit für Orphoz war Katharina Cesana in der internationalen Zusammenarbeit im In- und Ausland sowie als Rechtsanwältin im Wirtschaftsrecht tätig. Sie ist Volljuristin (Humboldt Universität zu Berlin), hat die Licence und Maîtrise im Internationalen Recht und Europarecht (Université Aix-Marseille) und ist ausgebildete Organisationsberaterin und Mediatorin.
  • Bild des Teammitglieds
    Senior Beraterin
    Leonie VIERCK
    Leonie Vierck ist spezialisiert in den Bereichen Governance, Regulierung und dem Aufbau von Kooperationen, insbesondere mit der Privatwirtschaft. Ein Fokus ihrer bisherigen Arbeit lag im Projektmanagement in der internationalen Zusammenarbeit. Sie hat eine langjährige Berufserfahrung als Beraterin und Projektmanagerin im öffentlichen Sektor sowie der Wissenschaft und hat unter anderem bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht (MPIL) gearbeitet. Sie ist Juristin (Westfälische Wilhelms-Universität Münster) mit mehrjähriger Auslandserfahrung, und war Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes (Abiturauswahl).
  • Bild des Teammitglieds
    Beraterin
    Hinrika DRÖGE
    Hinrika Dröge verfasste bereits ihre Masterarbeit an der London School of Economics and Political Science in Kooperation mit Orphoz. Ihre Beratungsschwerpunkte liegen im Bereich Digitalisierung, IT-Konsolidierung, Wirtschafts- und Regionalförderung und innovativen Workshopformaten (u.a. Design Thinking, Open Space). Vor ihrer Zeit bei Orphoz war Hinrika innerhalb und außerhalb Deutschlands gleichermaßen im Bankensektor wie in der Beratung der öffentlichen Hand tätig. Hinrika Dröge besitzt einen Bachelor in Politik und Recht (Ludwig-Maximilians Universität in München mit Auslandsaufenthalt an der Sciences Po Paris) und einen MSc in Public Policy and Administration (MPPA) (London School of Economics and Political Science). 
  • Bild des Teammitglieds
    Beraterin
    Jennifer KEESE
    Jennifer Keese hat sich u.a. im Bereich Digitalstrategie des öffentlichen Sektors (inkl. Change Management), Geschäftsprozessanalysen und Organisationsoptimierung spezialisiert. Zuvor war Jennifer Keese in der Bundesagentur für Arbeit als Controllerin, Führungskraft in der Arbeitsvermittlung und für die Interne Beratung tätig. Zudem arbeitete sie im Einkaufsreporting und Risk Management der T-Mobile Deutschland GmbH. Sie verfügt über einen Executive Master of Public Administration (Hertie School of Governance und ESCP Europe Paris) und einen Abschluss zur Diplomkauffrau (FH) (TH Köln).