Neue Themenfelder

Im Jahr 2015 kamen etwa 1,1 Mio. Flüchtlinge nach Deutschland. Mehr als 500.000 Sprachkursplätze, ca. 40.000 neue Kindergartenplätze und rund 100.000 Schulplätze werden benötigt. Zudem müssen nicht zuletzt ca. 70.000 unbegleitete Minderjährige nach dem Jugendhilferecht betreut werden. Für die Verwaltung liegen besondere Herausforderungen in einer koordinierten Planung trotz verteilter Zuständigkeiten, einer koordinierten Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren, insbesondere Ehrenamtlichen, sowie in der Begrenzung der Integrationskosten.

Unsere Leistungen umfassen unter anderem:

Check-up Integration - ausgehend von einer Bestandsaufnahme der Integrationsaktivitäten in Ihrem Umfeld zeigt diese Analyse die Optimierungspotenziale für ein wirksames Integrationsmanagement auf

Dabei werden erforderliche Aktivitäten und  Maßnahmen für Ihre Verwaltung entlang von 6 Hebeln hinsichtlich Planung, Konzept, Umsetzung und Betrieb identifiziert und bewertet: :
-- Wohnraum
-- Sprache und Bildung
-- Arbeitsmarktintegration
-- Akzeptanz und Engagement
-- Teilhabe
-- Koordiniertes Integrationsmanagement identifiziert und bewertet (Planung, Konzept, Umsetzung und Betrieb) 

Wir haben dazu in enger Kooperation mit unseren Partnern HÖHN CONSULTING und PHINEO eine bundesweit einmalige Analyse erfolgreicher Projekte und Initiativen zur Integration von Flüchtlingen entwickelt.

http://hoehn-consulting.de/
https://www.phineo.org/