Optimierung von Aufbauorganisationen

Die Ansprüche der Bürger an den Staat wachsen ebenso wie die konkreten Anforderungen der „Generation Internet“ an ihren öffentlichen Arbeitgeber. Zugleich verlangen die Schuldenbremse und die demographische Entwicklung weitere Einsparungen und strukturelle Veränderungen im öffentlichen Sektor. In diesem Spannungsfeld aus Kosten- und Innovationsdruck gilt es, sowohl Ablauf- und Aufbauorganisation als auch Personalgewinnung und -entwicklung sowie die Verwaltungskultur insgesamt kontinuierlich anzupassen.

Unsere Leistungen umfassen unter anderem:

  • Aufgabenoptimierung – u.a. Aufgabenkritik („Zweckkritik“), Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Unterstützung beim Auslagern von Aktivitäten und Eingehen von Partnerschaften (z.B. „Public Private Partnership“).
  • Ganzheitliche Organisationsuntersuchung – u.a. Analyse der strategischen Ausrichtung sowie der Erneuerungs- und Umsetzungsfähigkeit von Verwaltungen („Organizational Health Index"), Weiterentwicklung von Aufbauorganisationen, Rollen und Verantwortlichkeiten (z.B. bei Behördenzusammenlegungen, beim Aufbau von Dienstleistungszentren), Personalbedarfsermittlung
  • Kulturbezogene Organisationsentwicklung – u.a. Entwicklung von zielgruppenorientierten Führungsansätzen, Anreizsystemen, Rollenbildern sowie einer Kooperations- und Diskussionskultur
  • Allgemeine Personal- und konkrete Mitarbeiterentwicklung – inkl. Talentmanagement, Fähigkeitenaufbau, Fort- und Weiterbildungskonzepte, Coaching

Innerhalb des McKinsey-Netzwerks haben wir bereits mehr als 200 Projekte zur Organisationsentwicklung im öffentlichen Sektor durchgeführt – dazu zählten in Deutschland u.a. die Neustrukturierungen von Behördenbereichen, Einführung eines Personalverwaltungssystems für mehrere Bundesoberbehörden sowie die Konzeption und Begleitung des Organisationsentwicklungsprogramms eines Unternehmens in Staatsbesitz.

Prozessoptimierung

Innerhalb des McKinsey-Netzwerks haben wir bereits mehr als 200 Projekte zur Organisationsentwicklung im öffentlichen Sektor durchgeführt – dazu zählten in Deutschland u.a. die Neustrukturierungen von Behördenbereichen, Einführung eines Personalverwaltungssystems für mehrere Bundesoberbehörden sowie die Konzeption und Begleitung des Organisationsentwicklungsprogramms eines Unternehmens in Staatsbesitz.

Unsere Leistungen umfassen unter anderem:

  • Geschäftsprozessanalyse und -optimierung – u.a. Analyse, Design und Standardisierung von Geschäftsprozessen auch im Rahmen ganzheitlicher Organisationsuntersuchungen, dabei Berücksichtigung von IT-Unterstützungsmöglichkeiten, Umsetzung und Controlling von Prozessstandards, Anwendung von McKinsey-Instrumenten sowie des BMI-Handbuchs für Organisationsuntersuchungen
  • Prozesskostenanalyse – u.a. Durchführung von Grunddatenermittlungen, Tätigkeitsanalysen, Teil- und Hauptprozessrechnungen
  • Anforderungsmanagement – u.a. fachliche Anforderungsdefinition, -analyse, -dokumentation, -validierung, -verwaltung an der Schnittstelle von Fachlichkeit und IT
  • Geschäftsprozessmanagement – u.a. Unterstützung bei der Zieldefinition, strategischen Gestaltung und operativen Umsetzung eines bürger-, kunden- und partnerorientierten Geschäftsprozessmanagements

Langjährige Erfahrungen in der Geschäftsprozessanalyse und im Geschäftsprozessmanagement zeichnen unsere Mitarbeiter aus. In zahlreichen Projekten der Bundes- und Landesverwaltung haben wir Ministerien und Behörden in der Ablaufgestaltung und -optimierung sowie bei ihrem Management von Geschäftsprozessen als Führungs- und Gestaltungsinstrumente innovativ und wirksam unterstützt.